Projekte

Muldebrücke Dessau-Rosslau

Die kreisfreie Stadt Dessau-Roßlau, rechtsseitig an der A 14 von Leipzig nach Magdeburg und linksseitig an der A 9 von Leipzig nach Potsdam gelegen, hat in diesem Sommer den Neubau der Muldebrücke für den Verkehr freigegeben. Die Bundesstraße B 185 überquert in der Stadt Dessau-Roßlau mittels der neuen Brücke die Mulde.


„Designorientierte Abspannmaste“

Pfeiffer durfte bei dieser umfangreichen Sanierungsmaßnahme die vier herausragenden Maste liefern, die zu beiden Seiten der Brücke positioniert sind und von Weitem den Übergang über die Mulde signalisieren.

Abspannmaste werden in Deutschland in den verschiedensten Bereichen eingesetzt. Bekannt sind solche Maste als Fahrleitungsmaste oder auch als Freileitungsmaste. Im vorliegenden Fall der Muldebrücke dienen sie als Abspannvorrichtung für die Beleuchtung, sowohl aus technischen als auch aus gestalterischen Aspekten.

Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Impressum - Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen