Projekte

Beleuchtungs- und Fahnenmaste für Wiesbaden


INNOVATIVE FAHNENMASTE AUF DER WILHELMSTRASSE IN WIESBADEn

Die Wilhelmstraße in Wiesbaden ist für die dort über das Jahr hinweg installierte öffentliche Beflaggung sowie die wunderschöne Beleuchtung in der Weihnachtszeit bekannt.

Die bisher installierten 57 Fahnenmaste hatten im Jahr 2013 aufgrund von unzureichender Standsicherheit ausgedient. Entsprechend mussten diese gegen neue Maste getauscht werden. Das neue Mastsystem sollte jedoch nicht nur die bestehenden Maste ersetzen, sondern deren Funktionalität erweitern.

Während in der Vergangenheit der mehrmals im Jahr stattfindende Fahnentausch unter hohem Aufwand allein durch den Einsatz eines Hubsteigers möglich wurde, sollten die neuen Maste eine integrierte Hissvorrichtung bereitstellen. Weiterhin sollte die alljährlich installierte Weihnachtsbeleuchtung am Mast befestigt werden, ohne eine zusätzliche Verkabelung (Abspannung der Maste untereinander) anbringen zu müssen.

Pfeiffer Stahlrohrmaste hat auf Basis dieses Anforderungsprofils eine Sondermastkonstruktion entwickelt.

Die Vorteile im Überblick:

  • innenliegende Hissvorrichtung
  • integrierte Kabelführung inkl. Wendetür im oberen Mastdrittel zur einfachen Montage der Weihnachtsbeleuchtung
  • spezial Beleuchtungsträger „Typ Lilie“
  • Nasslackierung in DB703
  • Anti-Poster-Beschichtung
  • Sondertürschraube

Das Ergebnis ist eine erhebliche optische sowie funktionelle Aufwertung der Wilhelmstraße in Wiesbaden.

 

Artikel: Wiesbadener Tagblatt und Wiesbadener Kurier (M. Knispel)

Zurück