Projekt: Enuba

Projekte

Enuba – Siemens Groß Dölln

Siemens Testgelände für Hybrid-LKW auf dem früheren Militärflughafen in Groß Dölln.


Auslegermaste der Pfeiffer Stahlrohrmaste GmbH
Auslegermaste der Pfeiffer Stahlrohrmaste GmbH

SIEMENS TESTET SYSTEM ZUR ELEKTRIFIZIERUNG VON LKW

Hier testet Siemens LKW mit Elektromotor sowie ein Abnehmersystem mit Auslegermasten der Pfeiffer Stahlrohrmaste GmbH. Ziel des Projektes ENUBA „Elektromobilität bei schweren Nutzfahrzeugen zur Umweltentlastung von Ballungsräumen“, war es zu untersuchen, wie sich Lkw-Verkehr energieeffizienter und umweltfreundlicher gestalten lässt.

Die Hybrid-LKW werden vom Abnehmersystem mit dem dafür benötigten Strom versorgt. Muss das Fahrzeug die Bahn verlassen, wird der Stromabnehmer eingeklappt und ein Dieselmotor treibt einen Generator an um folgend die Stromzufuhr zu gewährleisten. Überholmanöver sowie die Weiterfahrt auf Straßen ohne externe Stromzufuhr werden auf diese Weise möglich.

Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Impressum - Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen